ART Düsseldorf Leichtathletik

 

 

Liebe Leichtathletik-Freunde und –Fans,
 
zwei Drittel aller Deutschen sind stolz und glücklich, wenn deutsche Athletinnen und Athleten Medaillen gewinnen, für über 90% der jungen Deutschen sind Spitzensportler Vorbilder in puncto Leistungswillen und Fairness. Mit anderen Worten: Sport begeistert und bewegt uns wie kaum ein zweites Thema.
 
Spitzensport auf der einen, und Vereins-  bzw. Breitensport auf der anderen Seite sind unabdingbar miteinander verbunden. Beides gehört zu einander: ohne junge Schüler, die Sport betreiben, keine Spitzensportler von morgen, und ohne Vorbilder sehr viel weniger junge Menschen, die sich für Sport entscheiden.
Wir haben in Deutschland eine einzigartige Vereinskultur, um die uns viele Länder beneiden. Diese Vereinskultur kann aber nur funktionieren und erfolgreich sein, wenn sich Sportbegeisterte ehrenamtlich engagieren und ihre Vereine gestalten – so wie das  bei der ART Düsseldorf Leichtathletik der Fall ist. Es müssen dabei viele aktuelle Herausforderungen in unserer Gesellschaft bewältigt werden, umso wertvoller sind Initiativen wie das vom ART Düsseldorf umgesetzte Konzept für seine Leichtathletikabteilung.
 
Ich selbst habe meine Sportkarriere in der Leichtathletik begonnen, meinen ersten Trainer werde ich nie vergessen. Einige Jahre später durfte ich mir meinen großen Traum erfüllen und im Wasserball bei den Olympischen Spielen in Atlanta für Deutschland spielen. Dabei habe ich auch wieder an meine ersten Sportstunden in meinem kleinen Leichtathletik-Verein erinnert: damit hat es angefangen, und ohne diesen Anfang wäre ich nicht zu Olympischen Spielen gekommen.
 
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und danke Ihnen für Ihr Engagement für den Sport!
Ihr

 

Michael Ilgner

(Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Deutsche Sporthilfe, 103-facher A-Nationalspieler im Wasserball)
 

 
 
Dein Name für Deutschland.
Werde offizieller Sponsor der deutschen Spitzensportler.
Schon für 3 Euro im Monat unter www.sporthilfe.de.