ART Düsseldorf Leichtathletik

Nach der ART-Dreispringerin Jessie Maduka (15. mit 13,94 Metern am Mittwoch) sind nun am Sonntag um 10 Uhr bei den Europameisterschaften in Berlin auch die beiden ART-Langstreckler Sebastian Reinwand und Philipp Baar für Deutschland im Einsatz.

Die Strecke für den seit wenigen Tagen 31-jährigen Sebastian Reinwand und dem 26-jährigen in Berlin lebenden Philipp Baar führt sie vom Kurfürstendamm in Richtung Kanzlerramt, Reichstag, Brandenburger Tor an interessanten Sehenswürdigkeiten vorbei - ist aber viermal zu durchlaufen und somit völlig anders als beim berühmten schnellen Berlin-Marathon Ende September.

Die beiden ART-Athleten müssen es nehmen wie es angesetzt ist, man will am Berliner Breitscheidplatz den Zuschauern was Besonderes bieten, wo man eine "Europäische Meile" aufgebaut hat, mit einem kleinen Stadion für 4000 Zuschauer. Genau 73 Läufer stehen in der Meldeliste. Deutschland stellt davon allein sechs, und man hofft bei den Verantworlichen des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, dass es in der Teamwertung (gewertet werden drei Läufer) sogar diesmal zu einer Medaille reicht.

2.14 Stunden traut sich Sebastian Reinwand zu, der bei der DM Ende April in Düsseldorf als Vizemeister in 2.15:17 Stunden ins Ziel gekommen war. "Im Idealfall habe ich 2.14 Stunden drauf, aber ich gehe davon aus, dass es am Sonntag sehr warm wird, und man zwischen zwei bis sechs Minuten abziehen muss." Er möchte in jedem Fall im ersten Drittel des Feldes wie auch Philipp Baar ankommen, der bei der DM als Vierter 2.16:17 Minuten gelaufen war und "sechster Mann" für das deutsche Team ist. Interessant ist, dass der europäische Verband (EAA) bei den 73 Läufern in der Meldeliste nicht unterscheidet, wer Team- und wer Einzelläufer ist. Offensichtlich sind alle Läufer Teilnehmer am Marathon der EM.

Die Vorbereitungen bei der extremen Hitze waren natürlich alles andere als angenehm. Die beiden ART-Langstreckler sind Hunderte von Kilometer gelaufen, um am Sonntag fit an der Startlinie zu stehen. Zuletzt sah man sie im Berliner Grunewald beide zusammen beim Training. Ende April bei der DM beim Düsseldorf Marathon hatte das ART-Team (Sebastian Reinwand, Philipp Baar, Andreas Straßner, Paul Schmidt) als Deutscher Meister auch die türkische Nationalmannschaft geschlagen. Mit der gibt es in Berlin ein Wiedersehen, denn auch die Türken zählen zu den elf Teams, die sich um den Europa-Cup bewerben.

Der Marathonlauf bei der EM wird am Sonntag ist von 12 bis 13.30 Uhr bei der ARD live zu sehen sein. Auch Eurosport sendet vom Marathonlauf mit dem erfolgreichen ART-Langstreckler Simon Stützel als Experten.